Rennradurlaub in Österreich. Der Austria Giro 2021.

Rennradurlaub in Österreich

Der Sommer 2021 wird episch. Sofern uns die Pandemie die erhoffte Sommerpause gönnt und wir uns wieder etwas freier bewegen können. Der Sommer 2021 wird deshalb episch, weil er ein Revival des Austria Giro wird. Ein Rennradurlaub in Österreich in Etappen. Dieses Mal geht es mit Duschlbauer Reisen und dieKetterechts von Bregenz nach Linz. Frei nach dem Motto: „Mach Urlaub. Fahr Rennrad.“ Fünf Tage am Rad und die Möglichkeit Österreich von West nach Ost zu durchqueren. Mit bequemer Anreise per Bus samt Radanhänger von Linz aus und Busbegleitung auf Schritt und Tritt bis zum Ende der Tour inkl. praktischem Gepäcktransport von Hotel zu Hotel. Der Austria Giro 2021 ist ein Rennradurlaub in Österreich mit sportlicher Note.

748 Kilometer und viele schöne Pässe.

Ein traumhafter Rennradurlaub braucht einen würdigen Rahmen. Beim Austria Giro 2021 bietet Österreich diesen Rahmen. Vom Bregenzerwald bis ans Ufer der blauen Donau ist alles dabei, was das Land der Berge, das Land am Strome, das Land der Äcker und das Land der Dome zu bieten hat. 748 kurzweilige Kilometer so aufgeteilt, dass diese in der Gruppe gut machbar sind und die müden Beine dazwischen in ausgesuchten Hotels bis zum nächsten Tag wieder ruhen können.

Rennradurlaub in Österreich

Die Strecke führt auf der ersten Etappe vom Bodensee zuerst in den Bregenzerwald. Abseits des viel befahrenen Rheintals gibt es mit Hochtannbergpass, dem Lechtal und dem Hahntennjoch alpenländische Idylle der Sonderklasse bevor in der Abfahrt nach Imst die Bremsen glühen werden. Am zweiten Tag folgt die längste Etappe aber nicht die schwierigste. Durch das Inntal bei hoffentlich günstigem Westwind geht es ins Zillertal bevor am Ende mit dem Gerlospass der einzige „Pass“ des Tages erreicht wird. Auf der Abfahrt in den Pinzgau ist ein Blick auf die Krimmler Wasserfälle ein Muss. Gedanklich schon beim Höhepunkt des nächsten Tages, können nach dieser längsten Etappe im Hotel Körper, Geist und Seele wieder in Einklang gebracht werden.

Top of Austria. Rennradurlaub am höchsten Berg Österreichs.

Auf dem Weg durch Österreich darf natürlich der höchste Berg des Landes nicht fehlen. Mit 3.798 m über der Adria ist der Großglockner der höchste Berg Österreich. Und keine Sorge: Der Austria Giro führt nicht auf die Spitze hinauf, sondern über das Fuschertörl und das Hochtor (2.504 m) ins Mölltal auf einen Abstecher nach Kärnten. Wer will, kann sich auch noch die sechs zusätzlichen Kilometer und 510 Höhenmeter hinauf auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m) austoben. Der Blick auf den Großglockner ist dort am schönsten. Einfach am höchstgelegenen Kreisverkehr der Alpen rechts abbiegen. Für die gemeinsame Weiterfahrt wird in Bergdorf Heiligenblut bei Kaffee und Kuchen gewartet. Die letzten Kilometer bis ins Hotel sind dann wieder gemeinsam in der Gruppe und im Windschatten zu bewältigen.

Die vierte Etappe klingt mehr nach Ruhetag. Weniger als 100 km stehen über die Innerkrems und Schöneben bis ins Murtal auf der Tagesordnung. Und das ist gut so, denn der fünfte und letzte Tag hat es nochmals in sich. Mit dem Sölkpass gleich nach dem Frühstück und der Phyrnpass dazwischen heißt es bis Linz nochmals Kräfte mobilisieren. Das kühle Bier an der Donau muss bis dahin noch warten.

Mit dem Austria Giro 2021 und Rennradurlaub in Österreich haben Duschbauer Reisen und dieKetterechts ein besonderes Highlight für jene Rennradfahrer*innen geschaffen, die gerne aus der Komfortzone wollen und ihre persönlichen Grenzen neu ordnen wollen.

Buchungen ab sofort möglich. buchung(at)machurlaubfahrrennad.com. Oder informiert bleiben. Mit dem Newsletter verpasst man kein Update.

Preis ab € 889,- pro Person. Das Angebot beinhaltet Bustransfer nach Bregenz ab Linz (inkl. Radtransport), 6 x HP, Betreuung während der Etappen, Guiding, Gepäcktransport. Optional sind Zusatznächte in Linz vor der Abreise oder nach der Ankunft.

#machurlaubfahrrennrad

PS: Mindestteilnehmeranzahl 12 Personen. DZ und EZ möglich. Es gelten die AGB von Duschlbauer Reisen (Reiseveranstalter im Sinne der Pauschalreiseverordnung). Alle Reisen im Abstimmung mit den zum Zeitpunkt der Abreise geltenden Covid-Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Hier gehts nochmals zur Anmeldung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.